spin

Datenschutzerklärung

Datenschutz und Haftung
MESSE INSTITUT GmbH ist nach §5 Abs. 1 des Teledienstgesetzes vom 22. Juli 1997 (TDG) für die »eigenen Inhalte«, die zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (»Links«) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist die MESSE INSTITUT GmbH nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positiv Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs. 2 TDG). Bei »Links« handelt es sich allerdings stets um »lebende« (dynamische) Verweisungen. MESSE INSTITUT GmbH hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. MESSE INSTITUT GmbH ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die aus diesem Angebot verwiesen wird, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn festgestellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslösen kann, wird der Verweis auf dieses Angebot aufgehoben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

Datenschutz-Erklärung
Für den Inhalt der MESSE INSTITUT GmbH-eigenen Webseiten und den datenschutzkonformen Umgang mit den bei deren Besuch verarbeiteten Daten zeichnet sich die MESSE INSTITUT GmbH verantwortlich. Die nachstehenden Erläuterungen zur Umsetzung der Datenschutzgrundsätze und -Gesetzesbestimmungen gelten für alle von der MESSE INSTITUT GmbH verantworteten Webseiten. Die Webseiten können Links zu Webseiten von Geschäftspartnern und anderen Anbietern erhalten, für deren Inhalte die MESSE INSTITUT GmbH keine Haftung übernimmt (siehe oben).

Erhebung personenbezogener Daten
Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir auf unsere Webseite personenbezogene Daten, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck entweder erforderlich sind, und/oder, wenn Sie uns diese freiwillig angeben.
Folglich erheben wir bei: Informationsabrufen von MESSE INSTITUT GmbH-eigenen Webseiten: keine »persönlichen Daten« aber die – u.U. personenbeziehbare-IP-Adresse Ihres Rechners, Versand jeder E-Mail an uns: zumindest Ihren Namen, Ihre Absender-E-Mailadresse und Ihre Nachricht sowie als freiwillige Angaben weitere Kontaktadressen (Anschrift, Telefonnummer), an die wir Ihnen antworten sollen oder unter der wir Sie erreichen können.
Zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Registrierungstools verarbeitet dieses automatisiert und pseudonymisiert zusätzliche folgende Daten: Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, Hardware, Software und/oder Browsertyp, Betriebssystem Ihres Computers, Applikationsversion und Spracheinstellungen sowie Informationen zu Klicks und welche Seiten wie lange anzeigt wurden.
Falls Sie persönlich mit uns in Kontakt treten per E-Mail oder telefonisch werden wir diesen Kontakt dokumentieren und zu dem Zweck unsere Geschäftsabläufe noch stärker auf unsere Kunden auszurichten und einen effizienten Zugang zu Produktinformationen und Applikationen zu gestalten gegebenenfalls zur Performance-Verbesserung unserer Tätigkeit einsetzen.
Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer
Die von Ihnen erhobenen und von Ihnen in HTML-Seiten (z.B. in Anfrage-Formularen), erfassten Daten werden zunächst auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft, über das öffentliche Datennetz an MESSE INSTITUT GmbH übertragen und zum Zwecke der Bearbeitung eingespeichert.

Nutzung von personenbezogenen Daten unserer Internetnutzer
Die während einer Internetsitzung erhobenen und verarbeiteten Daten werden von der MESSE INSTITUT GmbH ausschließlich für rechtlich zulässige Zwecke genutzt. Datensicherheit die von Ihnen auf HTML-Seiten formularmäßig zur Weiterverarbeitung für MESSE INSTITUT erhobenen Daten werden von Ihrem Rechner zu unserem Server übertragen. Die Rechner der MESSE INSTITUT GmbH sind durch Zutritts- und Zugangskontrollvorkehrungen sowie mittels Firewall- und Zugriffskontrollsystemen so geschützt, dass niemand unbefugt zu ihnen vordringen bzw. auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen kann, um diese einzusehen oder gar zu manipulieren. Zusätzlich zu diesen präventiven Schutzmaßnahmen werden alle Zugriffe und Zugriffsversuche protokolliert. Verarbeitung und Nutzung von pseudonymisierten oder anonymisierten Daten Des Weiteren werden die von Ihnen während einer Session aufgerufenen Internetseiten gespeichert und für statistische Zwecke in anonymisierter Form ausgewertet. Auch diese Daten werden von uns für die benutzergerechte Gestaltung des Internetauftritts und für den Ausbau unseres Internetangebots genutzt.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte im Rahmen der Zweckerfüllung dieses Registrierungstools
Grundsätzlich werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Die erhobenen Daten werden auf den MESSE INSTITUT-Servern für die Dauer des Registrierungszeitraums (längstes bis 30 Tage nach Veranstaltung) gespeichert.
Danach werden die Daten automatisch gelöscht. Dieser Vorgang wird regelmäßig manuell überprüft.
Wenn ein Konto auf unserer Website durch den User eingerichtet wurden, werden die Daten verschlüsselt auf den Serverbn des Messe Instututs gespeichert, um dem User den Zugang zu seinem Konto zu gewährleisten.

Ihre Datenschutzrechte als Betroffener
Als Betroffener haben Sie gegenüber der MESSE INSTITUT GmbH folgende Rechte auf:
Unterrichtung bei der direkten Datenerhebung bei Ihnen: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung und über deren ggf. erfolgende Übermittlung an Dritte. Benachrichtigung bei der erstmals – ohne Ihre Kenntnis – erfolgenden Speicherung Ihrer Daten: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über deren Art und über die Zweckbestimmung der Erhebung,

Verarbeitung und Nutzung,
Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten ggf. weitergegeben werden, und über den Zweck der Datenspeicherung, Berichtigung: unrichtig gespeicherter Daten, Sperrung: strittiger oder nicht mehr benötigter, aber aufbewahrungspflichtiger Daten, Löschung: nicht mehr erforderlicher Daten, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen, speziellen Widerspruch: gegen die Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung, Markt- und Meinungsforschung, generellen Widerspruch: gegen Verarbeitung und Nutzung von zu Ihrer Person erhobenen Daten auf Grund entgegenstehender persönlicher Gegebenheiten, jederzeitigen Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung: zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, die nicht aufgrund einer vorrangigen Gesetzesvorschrift oder unmittelbar zur Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Kontakt:
Messe Institut GmbH
Kai Herzig
Porschestr. 14
71093 Weil im Schönbuch

E-Mail: kai.herzig@messe-institut.de

Messe Institut GmbH, Porschestrasse 14, 71093 Weil im Schönbuch
+49 (0) 7031 986 30-20 info@messe-institut.de messe-institut.de
Warenkorb Artikel entfernt. Undo
  • No products in the cart.