spin

Prof. Thomas Hundt

„DIGILOG und ANATAL – Kommunikation zwischen Begegnung und Vernetzung“

Digital oder analog? Die Antwort ist ein klares ‚Ja‘ und ein deutliches ’Nein’. Formatgrenzen werden durchlässig und lösen sich auf. Kommunikation bleibt immer Kontakt und Dialog, Information und Erlebnis. Nicht die Entscheidung für analoge oder digitale Formate, sondern ihre intelligente und nahtlose Verknüpfung schafft nachhaltige Kommunikationserlebnisse und hebt die Vermittlungsqualität. 

Referenten mx33


Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung des Online-Erlebnisses zu. Wir danken Ihnen! Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen